Villa La Torre

Villa La Torre
Capannoli

Hinweis: Die Villa befindet sich in Privatbesitz.

Beschreibung

Gebaut nach den architektonischen sechzehnten Jahrhundert, die Villa im Park von Capannoli Era gesetzt.
Erbaut von den Pisani Familie Upezzinghi, ging dann das Haus im Jahre 1748, mit dem Nachnamen, um Lanfreducci, die zum Zeitpunkt des Todes von James Upezzinghi, genito letzte der Adelsgeschlecht.
Der Hauptteil der Villa, mit Fresken von Domenico Gabrielli Tempesti und Ranieri, der das Urteil des Paris mit Diana und Aktäon gemalt, ist das Ergebnis von vielen Veränderungen, die eine alte militärische Gebäude stattgefunden haben.
Die wichtigsten Maßnahmen waren nach der Übertragung des Eigentums an der Villa mit der Heirat von Louise Lanfreducci mit Tanucci Angiolo Del Rosso durchgeführt.
Während dieser Zeit die Flügel wurden hinzugefügt, die komplexe Neuordnung der Zitronen-und Weinkeller mit der Schaffung einer großen Terrasse und mit dem System des Laufes, die Baugrube wurde aus dem Keller getragen und schließlich auf Geheiß des frommen Luisa ‘s Oratorium wurde in der Kapelle Sant ‘Antonio umgewandelt.
Es fiel stattdessen auf den Architekten Louis Bellincioni, die den Raum des Parks mit dem Bau der Mauer an der Straße nach Volterra genannt, stellen eine merkwürdige Gebäude, was eine kleine Burg namens Temple, als Teestube genutzt.

Lascia un commento